Events

Talk: Wie können wir der Datennutzung vertrauen?

Unsere persönlichen Daten werden online erfasst, unabhängig davon, was wir tun. Diese Daten sind allgegenwärtig und stellen eine reale und wachsende wirtschaftliche Bedeutung dar. Immer mehr Initiativen versuchen, das Bewusstsein für die Problematik persönlicher Daten zu schärfen, wie z.B. die Swiss Digital Initiative, deren Ziel es ist, nachhaltige ethische Standards in die virtuelle Welt zu bringen. 
Was wird Ihrer Meinung nach mit Ihren Daten geschehen? Wie kann man einer virtuellen Welt vertrauen? Und wie findet man ein nachhaltiges Gleichgewicht zwischen analogen und virtuellen Welten?
Beteiligen Sie sich an dieser Diskussion mit spannenden Referenten und erfahren Sie mehr über Ihre Daten!

Diskussionsteilnehmer:

Balthasar Staehelin, IKRK, Direktor für digitale Transformation 
Martin Vetterli, EPFL, Präsident
Monica Gille, Verkaufsdirektor, Hewlett Packard Entreprise Schweiz

Online
Französisch
Talks

Speakers