Events

Digitalisierung der Schweizer Demokratie

Die Digitalisierung ermöglicht weltweite und kulturübergreifende Verneutzung. Sie öffnet aber auch neue Instrumente für unterschiedlichste Akteure, Einfluss auf Wahlen und Abstimmungen zu nehmen. Die Diskussionen um Fake News, Echokammern und die Polarisierung der Gesellschaften werden aktuell hitzig geführt. Doch sind all diese Diskussionen gleich relevant? Und haben wir als Gesellschaft die nötige Reife, um von den neuen Instrumenten ideal zu profitieren? Urs Bieri vom Forschungsinstitut gfs.bern gibt Einblick in die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse und zeigt auf, wie das schweizerische Politiksystem der Digitalisierung ausgesetzt ist und darauf reagiert.

10.11.2021, 18:00 – 19:00
Allemand
Show

Speakers