Events

Mit Einstein zum Kaffeekränzchen

Forschende am Game Technology Center von ETH Professor Markus Gross, zusammen mit dem ETH-Spin-off Animatico, entwickelten eine interaktive Plattform, in der Einstein als «digitaler Charakter» über seine Jahre in Zürich erzählt. Die 3D-animierte Kunstfigur antwortet auf verschiedenste Fragen und fordert sein Gegenüber auch einmal mit einer Gegenfrage oder einer humorvollen Bemerkung heraus. Für die künstlerische 3D-Modellierung hat man sich bewusst für einen jüngeren Einstein entschieden, der zu seiner Zeit in Zürich passt.

Hinter der digitalen Einstein-Figur und seiner Fähigkeit, sein Gegenüber zu sehen, zu hören und mit ihm zu interagieren, steht ein komplexes algorithmisches System, das die Firma Animatico entwickelt hat. Dynamische Visualisierung, Sprachverarbeitung und Intentionserkennung sind verwendete Schlüsseltechnologien. Der Bildschirm und der bequeme Fauteuil als sichtbare Teile der Plattform sind vollgepackt mit Technik: Eine Kamera scannt die Bewegungen und Reaktionen des Gegenübers und Mikrophone filtern dessen Stimme aus den Umgebungsgeräuschen heraus. Eine spezielle Software verwandelt das Gesprochene in Text, analysiert diesen und generiert aufgrund der Inputs eine passende Antwort – dies alles in Echtzeit.

Digitale Charaktere wie Einstein bieten die Chance, die Interaktion von Menschen mit Maschinen intuitiver zu gestalten und auch für technisch weniger versierte Menschen oder Menschen mit Einschränkungen zugänglicher zu machen. Mögliche Anwendungsgebiete gibt es viele. Eingesetzt werden können animierte Figuren zum Beispiel beim Ticketkauf, beim Hotel Check-in, bei der Produktberatung, aber auch als virtuelle Coaches im Gesundheitsbereich. Ein völlig freies Gespräch führen zu können, ist allerdings noch Zukunftsmusik. Forschende der ETH möchten deshalb die erste Version des digitalen Einsteins, so wie sie im Sommer 2021 erstellt wurde, weiterentwickeln.

Besuchen Sie uns an der Campus Info Hönggerberg und lernen sie den berühmtesten Alumnus der ETH und die Technologie dahinter selbst kennen.

Ort: Campus Info Hönggerberg, HIL D 26.5, Stefano-​Franscini-Platz 5,  8093 Zürich
Öffnungszeiten: Mi 20.10 bis Fr 22.10 jeweils von 07:30 bis 17:00 und Mo 25.10 bis Mi 27.10 jeweils von 07:30 bis 17:00
Corona: An allen Veranstaltungen in den Räumen der ETH Zürich gilt die Zertifikatspflicht: Wer teilnehmen will, muss entweder geimpft, genesen oder getestet sein (3G).

25.10.2021 – 27.10.2021, 07:00 – 17:30
ETH Zürich
Englisch
Demo