Events

Panel: Die Zukunft der Schule in der digitalen Gesellschaft.

Der Kern unseres Bildungssystems, die Volksschule, stammt aus einer Zeit ohne Computer, Internet und Smartphone. Wie schafft es unser Bildungssystem und damit auch die Schule, sich an die digitalen Herausforderungen des heutigen und des zukünftigen Arbeitsmarktes auszurichten? Was bedeutet der Wandel in eine digitale Gesellschaft für Pädagogische Hochschulen, Lehrpersonen und Schulleitungen?
Viele Studien zeigen, dass gute Mathematiknoten und Berufseinstiege im Bereich MINT stark korrelieren. Was muss getan werden, damit das Fach Mathematik an Bedeutung gewinnt und von Schülern/innen «geliebt» und nicht «abgewählt» wird?
Unsere Arbeitswelt ist in einem steten Wandel. Muss der individuelle Unterricht in der Schule und somit die individuellen Talente der Schülerinnen und Schüler stärker gefördert werden? Würde dies nicht auch helfen, die starke Geschlechtersegregation aufzuweichen? 
Braucht es eine zentralisiertere und weniger föderalistische Struktur der Volksschule, um all diese Ziele zu erreichen? 

Speakers