Events

Digitale Pioniere im Kanton Schwyz

Die Abendveranstaltung des Digitaltags im Kanton Schwyz zeigt erfolgreiche digitale Geschäftsmodelle aus der Region. Drei spannende Persönlichkeiten zeigen auf, wie sie helfen, unseren Alltag mittels neuer Technologien einfacher zu machen, und was es heisst, ein digitales Unternehmen aufzubauen.

Helmuth Fuchs ist einer der ersten Umsetzer rein digitaler Unternehmensformen. Nach einer Karriere bei IT-Unternehmen wie IBM und Oracle war er ab 2000 als CIO verantwortlich für den Bau des Online-Portals Moneycab und übernahm dieses 2003 in einem Management-Buy-Out zusammen mit einem Kollegen. Heute ist er der alleinige Besitzer des etablierten Wirtschaftsportals.

Er wird Einblick in folgenden Themen geben:

  • Marktdominanz oder Nischendasein – und wie die Digitalisierung beide Modelle unterstützt.
  • Weshalb nicht alles für alle und für die Ewigkeit sein muss: Fokus und Kurzlebigkeit von Online-Unternehmen.
  • Weshalb die Digitalisierung mehr eine Kultur- als eine Technologie-Revolution ist.

Dr. Manuela Adcock ist Leiterin der Forschung bei Dividat AG – ein Spin-off-Unternehmen der ETH Zürich, das Digitalisierung im Gesundheitswesen nutzt, um Selbstständigkeit und Gesundheit in allen Lebensphasen zu fördern. Manuela Adcock ist Neuropsychologin mit jahrelanger klinischer Erfahrung am Universitätsspital Zürich. Dividat setzt das Wissen aus der Forschung in der Praxis um und generiert neue Erkenntnisse, auch durch eigene Studien mit Forschungspartnern im In- und Ausland.

Sie wird über folgende Themen sprechen:

  • Digitalisierte Trainings- und Assessmentlösungen für die Messung und Förderung von körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit.
  • Wichtigkeit des Zusammenspiels zwischen Körper und Gehirn.

Flavio Wyss ist Partner bei Orkanet Siworks AG. Orkanet bringt Gebäude zum Sprechen. Was speziell klingt, kann Immobilienbesitzer*innen helfen, viel Geld zu sparen. Flavio Wyss ist Wirtschaftsingenieur mit einem zusätzlichen Master in Business Development, hat fünf Jahren bei Schindler Aufzüge in den Bereichen Business Management und im Verkauf gearbeitet, bevor er den Schritt vom Weltkonzern in das Start-up Orkanet Siworks wagte. Zusammen mit einem ehemaligen Arbeitskollegen und weiteren kreativen Köpfe leistet er einen Beitrag zur Digitalisierung der Schweiz.

Er wird auf folgende Themen eingehen:

  • Wie hilft uns die Digitalisierung beim Verhindern von Schäden an der Bausubstanz?
  • Was ist IoT (Internet of Things) und wie werden dadurch Chancen für sogenannte «predictive maintenance» an Gebäuden eröffnet?

Programm

17.30 Uhr Eintreffen der Gäste
18.00 Uhr Begrüssung und Vorträge. Moderation: Sara Wicki, Tele1
19.45 Uhr Apéro riche

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Covid-Zertifikat

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist nur mit einem gültigen Covid-Zertifikat möglich.

10.11.2021, 17:30 – 20:30
Kanton Schwyz
Deutsch
Show
awi@sz.ch
Bei diesem Event benötigen Sie eine Anmeldung

Speakers