Der Digitaltag ist eine jährliche Veranstaltung, die den Dialog rund um die Digitalisierung fördert. Das mehrwöchige Programm des Digitaltags bietet Hunderte von Online- und Präsenzveranstaltungen zu wichtigen digitalen Themen. Die Digitalisierung verändert alle Bereiche der Gesellschaft: Bildung, Gesundheitswesen, Politik, Wirtschaft, Arbeit, Freizeit, Mobilität und Kommunikation. Der Digitaltag zeigt die Entwicklungen, Chancen und Risiken der Digitalisierung auf und lädt alle Schweizerinnen und Schweizer ein, sich zu informieren, zu hinterfragen und zu entdecken, wie der rasante digitale Wandel unsere Welt weiter prägt.

Der Digitaltag 2021 beginnt am 29. September, wenn wir den Auftakt zu 6 Wochen voller digitaler Inspiration geben. In den Wochen vor unserer Hauptveranstaltung zum Digitaltag am 10. November kannst du an Aktivitäten teilnehmen, die sich entweder auf das Lernen oder den Dialog konzentrieren.  

  • Lernen: Qualifiziere dich für die digitale Zukunft - Gemeinsam mit einer wachsenden Zahl von Partnern organisieren wir für die Schweizer Bevölkerung die Möglichkeit, digitale Kompetenzen zu erwerben oder bestehende zu verbessern. Hast du dich  schon angemeldet?
  • Dialog: Sei die digitale Zukunft - Wie wird unser Land in den nächsten Jahrzehnten aussehen? Diskutiere mit und mach dich fit für die digitale Zukunft.

Die Mission des Digitaltags 2021 ist es, alle Schweizerinnen und Schweizer auf eine Reise mitzunehmen, auf der sie unsere digitale Welt kennenlernen und verstehen können.  

Unser Ziel ist es, ein Gespräch über alles digitale anzustossen. Wir wollen, dass die Menschen ihre Gedanken und Ängste zum Ausdruck bringen und schaffen ein Forum, in dem jede*r Teilnehmer*in seine Träume und Wünsche für unsere digitale Zukunft mit anderen teilt und neue Fähigkeiten erlernen kann. Die Aufgabe des Digitaltags ist es, Themen wie Bildung, Datensicherheit, künstliche Intelligenz, E-Government, E-Services, intelligente Infrastruktur, Gesundheit, Unternehmertum und vieles mehr zu beleuchten.

Am Digitaltag können Menschen mit allen digitalen Kenntnissen teilnehmen. Um die Auswahl der zu besuchenden Veranstaltungen zu erleichtern, kannst du unser Digital-Fitness-Quiz durchführen (kommt bald). Damit kannst du herausfinden, wie gut dein digitales Know-how schon ist und danach hier unser komplettes Veranstaltungsprogramm erkunden. So kannst du Themen herausfiltern, die du gerne vertiefen möchten oder für die du dich bereits interessierst. Von Deepfakes über Nachhaltigkeit bis hin zum Umgang mit digitalen Tools wie dem Buchen von Zugtickets oder dem Erstellen von Reels auf Instagram - wir haben für jeden etwas dabei. 

digitalswitzerland koordiniert und organisiert zusammen mit  Partnern den Digitaltag 2021. Diana Engetschwiler ist die Leiterin des Digitaltags und leitet das Team “Öffentlicher Dialog” von digitalswitzerland, das für die Organisation des Digitaltags verantwortlich ist. Der schweizweite Anlass wird von über 140 Partnern aus der Wissenschaft, der Privatwirtschaft und dem öffentlichen Sektor unterstützt. Die Hauptsponsoren sind APG|SGA, AWS, Google, Ringier, Sir Mary und Swisscom. Weitere Informationen zu den Partnern findest du  hier

Alle! Die Einladung zum Digitaltag richtet sich an diejenigen, die sich für die Digitalisierung interessieren. Wir möchten, dass so viele Menschen wie möglich an unserem vielfältigen Veranstaltungsprogramm teilnehmen. Dazu gehört unser Digitaltag OnAir (Livestream & Podcast) und die Online- und Offline-Learning Labs, in denen du neue digitale Fähigkeiten erlernen kannst. Oder wieso schaust du nicht bei unserem Startup Battle zu oder informierst dich über den Hackathon (herHACK 20.21- a female led hackathon). Für die Teilnahme am Digitaltag sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Wir freuen uns über Personen jeden Alters und aller Fähigkeitsstufen. Nimm an unserer "Digitalen Fitness-Umfrage" auf unserer Homepage teil (kommt bald), um dein Kompetenzniveau zu ermitteln. Das wird dir helfen, die richtigen Veranstaltungen für dein Eventprogramm zusammen zu stellen. 

Die Hauptveranstaltung zum Digitaltag findet am 10. November statt. Das virtuelle Live-Programm, bestehend aus einem Livestream und einem Podcast wird um 08:00 Uhr starten und um 20:00 Uhr enden. Partnerstädte und -Kantone in der ganzen Schweiz werden an diesem Tag vor Ort, sowie virtuelle Veranstaltungen organisieren. 

Da die Digitalisierung ein so vielschichtiges Thema ist, werden wir  die Wochen vom 29. September bis zum 9. November nutzen, um den Digitaltag  einzuleiten. Diese 6 Wochen werden den landesweiten Diskurs über digitale Themen fördern und sich auf zwei Hauptthemen konzentrieren: Lernen und Mitgestaltung der Zukunft.

Für die externe Kommunikation wird digitalswitzerland die Öffentlichkeit in vier Sprachen ansprechen: Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch. In diesen vier Sprachen kommunizieren wir auch auf unserer Website.

Bei Veranstaltungen, die von unseren Partnern des Digitaltags organisiert werden, findest du  auf der jeweiligen Veranstaltungsseite das Programm und die angebotenen Sprachen. 

Programm des Hauptkanals und Medien: Das Programm und die Medien des Hauptkanals werden je nach Veranstaltungsort und Teilnehmerzahl in der jeweiligen Originalsprache kommuniziert.

Für die Teilnahme am Digitaltag 2021 müssen keine Tickets gekauft werden. Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Es gibt jedoch eine Vielzahl von Veranstaltungen während der sechswöchigen Inspirationsphase und auch am Digitaltag am 10. November. Wir empfehlen dir deshalb, die offizielle Website des Digitaltags zu besuchen, auf der du dich möglicherweise anmelden oder die Teilnahme an bestimmten Veranstaltungen reservieren musst, da deren Teilnehmerzahl begrenzt sein kann.

Die Teilnahme am Digitaltag  ist kostenlos. Die Teilnahme an den Veranstaltungen des Digitaltags und der Zugriff auf unsere Inhalte sind während der gesamten 6-wöchigen Lernphase und am Digitaltag am 10. November frei zugänglich. Besuche die Website des Digitaltags, wo du das vollständige Veranstaltungsprogramm findest.  

Am 10. November kannst du den Digitaltag im OnAir-Livestream und -Podcast verfolgen und abwechslungsreiche Beiträge von Podiumsdiskussionen bis hin zu prominenten Rednern und mehr geniessen.

Der Digitaltag  deckt eine breite Palette von Themen rund um die Digitalisierung ab. Ob Programmierkurse, Podiumsdiskussionen, Startup Battles oder das Erlernen neuer digitaler Fähigkeiten - es ist für jeden etwas dabei. Am 29. September beginnen wir mit 6 Wochen digitaler Inspiration, die wir mit einer eintägigen Veranstaltung – dem Digitaltag – am 10. November 2021 feiern. Währenddessen kannst du dich weiterbilden und über die digitale Zukunft diskutieren. Über die Themen und das Veranstaltungsprogramm kannst du dich hier informieren. 

Ja, du kannst am Digitaltag an mehr als einer Veranstaltung teilnehmen - Du kannst an so vielen Veranstaltungen teilnehmen, wie du in deinen Zeitplan einbauen kannst. 

Die Veranstaltungen des Digitaltags beginnen sechs Wochen vor dem offiziellen Digitaltag am 10. November. Während dieser Vorbereitungsphase kannst du dich an einer Reihe von physischen und digitalen Veranstaltungen beteiligen. Und am Digitaltag selbst kannst du auf unseren Digitaltag OnAir (Livestream & Podcast) zugreifen. Du kannst an Live- und virtuellen Veranstaltungen teilnehmen, die von mehreren Städten und Kantonen in der ganzen Schweiz organisiert werden. Mehr Informationen findest du hier.

Die Regeln und Vorschriften ändern sich ständig. Wir versichern, dass alle Partner die von der Regierung festgelegten Sicherheitsrichtlinien einhalten. Nähere Informationen zu einer bestimmten Veranstaltung erhält man beim jeweiligen Organisator. 

Alle unsere Partner mit physischen Angeboten wurden über die aktuell geltenden Richtlinien und Schutzmassnahmen informiert, mit der Bitte, diese zur Kenntnis zu nehmen. Vor Ort sorgen die verantwortlichen Veranstaltungsleiter für die Einhaltung der Schutzmassnahmen (Ampelanlagen, Registrierungen, Einhaltung der Maskenpflicht, Abstand halten, Hinweisschilder, etc.). Auch unser Livestream-Produktionsstudio unterliegt strengen Vorschriften und der Zutritt ist nur mit einer COVID-Selbstdeklaration möglich.  

Das Ziel des Digitaltags ist es, die Schweizer Bevölkerung zu animieren, sich mit den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung auseinanderzusetzen. Der Digitaltag macht die Digitalisierung in all ihren Facetten erlebbar, indem er Veranstaltungen und Aktivitäten anbietet, bei denen die Bildung und die Auseinandersetzung mit digitalen Themen im Vordergrund stehen. Alle Aktivitäten am Digitaltag dienen diesem Ziel. Erleben, entdecken, diskutieren und lernen.

 

Wir brauchen den Digitaltag, um die Chancen, die die digitale Zukunft der Schweiz und der Welt bietet, zu verstehen und wahrzunehmen. Die Digitalisierung verändert alle Bereiche unserer Gesellschaft: Bildung, Gesundheit, Politik, Wirtschaft, Arbeitsleben, Freizeit, Mobilität und Kommunikation werden umgestaltet. Der Digitaltag ist die jährliche Plattform für diesen Dialog, zeigt die Entwicklungen auf und lädt alle zum Mitmachen ein. Für die Teilnahme am Digitaltag sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Du kannst den Digitaltag entweder durch die Teilnahme an physischen Veranstaltungen in der ganzen Schweiz oder durch die Auswahl aus unseren Online-Veranstaltungen besuchen. Hier gelangst du zu unserem Online-Programm. Mit der Filterfunktion kannst du nach Online- und Offline-Veranstaltungen suchen. Das Programm startet am 29. September und läuft sechs Wochen lang bis zu unserem Digitaltag am 10. November. Und vergiss nicht, das Programm des Digitaltags OnAir am 10. November ab 08:00 - 20:00 Uhr zu verfolgen!

Der Digitaltag bietet ein Programm mit schweizweiten Online- und Präsenzveranstaltungen. Besuche unser Veranstaltungsprogramm, um herauszufinden, welche Events in deiner Region stattfinden. Du kannst das Filter-Tool verwenden, um auf Online- und physische Veranstaltungen zuzugreifen.

Bei den Diskussions/Dialog Sessions des Digitaltags geht es darum, sich für die digitale Zukunft zu sensibilisieren. Bei diesen Veranstaltungen hast du die Möglichkeit, dich an Gesprächen über ein bestimmtes Thema der Digitalisierung zu beteiligen. Dabei kann es sich um alles Mögliche handeln, z. B. wie wir den Verkehr in der Zukunft nutzen wollen oder welche Bedenken wir in Bezug auf Künstliche Intelligenz haben. Entdecke unser Veranstaltungsprogramm und erweitere deinen digitalen Horizont und dein Wissen.

 

In den Workshops des Digitaltags geht es darum, sich rund um die  digitale Zukunft weiterzubilden. Von Diskussionsrunden zu Künstlicher Intelligenz und Robotik bis hin zu Panels zu eHealth oder Datenschutz bieten unsere Experten und Referenten eine Fülle von Einblicken. Jede Veranstaltung wird vom Team des Digitaltags und seinen Partnern sorgfältig ausgewählt und steht dir kostenlos zur Verfügung. Erkunde unser Veranstaltungsprogramm und finde  Veranstaltungen, die Ihre Interessen wecken. 

 

Das OnAir-Live-Programm des Digitaltags wird am 10. November 2021 von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr dauern. Aufzeichnungen und Veranstaltungshighlights werden sicher gespeichert, so dass du sie in den Monaten nach dem Digitaltag auf Abruf ansehen kannst. Weitere Informationen findest du hier

 

Die Sprachen für den Livestream des Digitaltags sind vielfältig. Das Programm im Livestream wird auf Deutsch und Französisch sein. Es wird auch regionale Streams geben, die auf Englisch und Italienisch sein werden. Wir wollen sicherstellen, dass der Digitaltag ein gesamtschweizerisches Erlebnis ist und dass alle Zugang zu Informationen und interessanten Diskussionen und Inhalten haben. 

Das vollständige Veranstaltungsprogramm des Digitaltags findest du hier.

Die Partner des Digitaltags sind für ihre eigenen Veranstaltungen im Rahmen des Programms des Digitaltags verantwortlich. Du kannst das Veranstaltungsprogramm hier einsehen.

Wende dich an ein Mitglied des Digitaltag-Teams und schreibe eine E-Mail an: hellodigitalday@digitalswitzerland.com. Wir freuen uns immer über neue Ideen und frische Gedanken sowie über Partner, die bereit sind, etwas zu bewirken. 

Wende dich an ein Mitglied des Digitaltag-Teams und schreibe eine E-Mail an: hellodigitalday@digitalswitzerland.com. Weitere Informationen findest du auch in diesem Blog

 

Ja. Es gibt einen speziellen Newsletter zum Digitaltag und einen umfassenderen Newsletter von digitalswitzerland, der über die neuesten Nachrichten informiert. So bleibst du immer auf dem Laufenden über die neuesten Aktivitäten, Referent*innen Ankündigungen und Informationen. Melde dich hier an. 

 

Unser gesamtes Angebot an digitalen Veranstaltungen findest du auf unserer Programmseite

 

Wende dich an ein Mitglied des Digitaltag-Teams und schreibe eine E-Mail an hellodigitalday@digitalswitzerland.com 

 

Einige unserer Digitaltag-Veranstaltungen sind:

  • Digitaltag OnAir-Livestream und -Podcast
  • Startup-Battles
  • Digital Economy Award
  • herHACK 20.21 - ein von Frauen geführter Hackathon
  • Europäischer Digitaltag

Entdecke weitere Highlights in unserem Veranstaltungsprogramm

 

Für Medienanfragen zum Digitaltag wende dich bitte an Eliane Panek

E: eliane@digitalswitzerland.com

T: +41 76 559 07 70

Pressemitteilungen und zugehörige Inhalte findest du hier

 

Physische Veranstaltungen findest du auf unserer Programmseite. Verwende die Filteroption, um die Veranstaltungen in deiner Nähe zu finden.