DIALOG UND LERNEN ERMÖGLICHEN

Die Schweizer Digitaltage 2022 haben bieten der Schweizer Bevölkerung die Möglichkeit zum Austausch , zur Diskussion und Zugang zu zahlreichen Veranstaltungen rund um das Thema Digitalisierung geboten. Während sieben Wochen, vom 5. September bis zum 23. Oktober, tourte digitalswitzerland gemeinsam mit ihren Partnern quer durch die Schweiz mit einer Reihe von lokalen Digitaltagen in sieben Regionen.  Die Schweizer Bevölkerung besuchte uns in unseren einzigartigen Bubbles oder nahm an einem der Online-Events teil, und erlebte die digitale Zukunft, oder schuf mit Hilfe von fortschrittlicher künstlicher Intelligenz tausende von digitalen Kunstwerken zum Thema Schweiz und Digitalisierung.

slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image

7

Wochen

7

Regionen

19

Lokale Hubs

350+

Veranstaltungen

450+

Speakers

Regionen und Veranstaltungen

  • Hauptstadtregion
  • Nordwestschweiz
  • Zürich
  • Romandie
  • Tessin
  • Ostschweiz
  • Zentralschweiz
Region Ostschweiz Tessin Romandie Bern Nordwestschweiz Zürich Zentralschweiz
Bern
Zürich
Biel
Basel
Genf
Lausanne
Lugano
St. Gallen
Vaduz
Thun
Aarau
Solothurn
Winterthur
Schaffhausen
Luzern
Einsiedeln
Bellinzona
Risch-Rotkreuz
Liestal

HAUPTFORMATE

herHACK / Greentech / Nextgen

Unsere drei Hauptformate befassten sich mit wichtigen aktuellen Herausforderungen, mit denen die Schweiz konfrontiert ist: Der herHACK widmet sich mit der Förderung von Frauen in technischen Berufen. Beim GreenTech Startup Battle dreht sich alles um Nachhaltigkeit. Die “NextGen Future Skills Labs” befassen sich mit jüngeren Generation und ihren Zukunftskompetenzen. Diese drei Formate fanden der ganzen Schweiz statt.

HIGHLIGHT: DAS WAREN DIE SCHWEIZER DIGITALTAGE 2022

UMFRAGE: WAS WÜNSCHT DU DIR VON DER DIGITALEN ZUKUNFT?

Unsere Speaker

Simon Felix

Ateleris GmbH

Mitglied der Geschäftsleitung

Simon Felix

Ateleris GmbH

Mitglied der Geschäftsleitung

Simon Felix entwickelt seit über 20 Jahren kommerzielle Software, unter anderem in der angewandten Forschung. Seine Expertise reicht von der Entwicklung von Optimierungslösungen bis hin zum Maschinellen Lernen, Algorithmen, Software-Architekturen, Bildverarbeitung und Computergrafik. Simon Felix hält Vorlesungen zu Algorithmen, Data Science und Computergrafik an der Fachhochschule Nordwestschweiz.

Chantal Baumeler

SIRMED

FA Erwachsenenbildnerin / Exp. Intensivpflege /Zus. Funktion Digitalisierung

Chantal Baumeler

SIRMED

FA Erwachsenenbildnerin / Exp. Intensivpflege /Zus. Funktion Digitalisierung

Chantal Baumeler ist Ausbildnerin im Schweizerischen Institut für Rettungsmedizin (SIRMED), ausgebildete Expertin Intensivpflege und verbindet nun in ihrer Funktion drei Hauptthemen, Medizin, Bildung und Digitalisierung. Die SIRMED bildet Rettungssanitäter HF aus, bietet Weiterbildungskurse für Professionals an und bildet Laien zum Thema Wiederbelebung und Erste Hilfe aus.

Unsere Vision: Leben retten! 

Petra Marty

Netpathie

Gründerin & Strategische Designerin, Netpathie

Petra Marty

Netpathie

Gründerin & Strategische Designerin, Netpathie

Petra Marty ist Strategische Designerin, selbständig und Gründerin von der Non-Profit Organisation Netpathie.net, welche für Netz(-werk), Empathie, Bewusstsein und Resilienz steht. Es ist ihr ein grosses Anliegen, ein Bewusstsein für den Umgang mit Daten und Mitmenschen in der Gesellschaft online zu schaffen. Sie setzt sich weiter aktiv dafür ein, Innovation und Bildung mit unternehmerischem Denken zusammenzubringen, um den Wandel im Bildungssektor voranzutreiben.

Die letzten 18 Jahre war sie in der IT- und Cyber-Branche als Marketing Managerin, Event Managerin, Projektleiterin in Sales & Marketing sowie Brand Managerin bei Swisscom AG und Trend Micro tätig.

Vor kurzem durfte Netpathie.net den Digital Innovation Award 2022, verliehen von Swiss Ladies Drive, DQ Solutions und Logitech, entgegen nehmen.

Reto Nause

Stadt Bern

Gemeinderat (SUE)

Reto Nause

Stadt Bern

Gemeinderat (SUE)

Reto Nause ist seit 2009 im Berner Gemeinderat und steht nun seit 14 Jahren der Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie vor. Von 2001 bis 2008 war er Generalsekretär der CVP Schweiz und sass währenddessen von 2005 bis 2008 für die CVP im Berner Stadtrat. Reto Nause leitete 1999 die Ständeratskandidatur von Doris Leuthard. Der gebürtige Aargauer studierte an der Universität Zürich Geschichte, Politologie und Staatsrecht. Er lebt seit rund 20 Jahren in Bern und ist Vater von zwei Söhnen.

Rolf Rauschenbach

Bundesamt für Justiz BJ-EJPD

Informationsbeauftragter E-ID

Rolf Rauschenbach

Bundesamt für Justiz BJ-EJPD

Informationsbeauftragter E-ID

Kewin-J. Asal

CSS

Generalagent

Kewin-J. Asal

CSS

Generalagent

Fan of Future Visions, Predictive Sales and more

Lindsay Keim

Citrix

Regional Director Austria & Switzerland

Lindsay Keim

Citrix

Regional Director Austria & Switzerland

Lindsay Keim ist eine gewissenhafte, zukunftsorientierte Führungspersönlichkeit mit breit gefächerter Erfahrung in den Bereichen Vertriebsleitung, Betrieb, strategische Planung, Programm-/Projektmanagement, professionelle Dienstleistungen, Schulung und Befähigung sowie technisches Design und Implementierung. In der Vergangenheit hat sie mit vielen Funktionen zusammengearbeitet, darunter Vertrieb, Kundenerfolg, HR, Finanzen, Recht, Marketing, Enablement, Public Relations, Produktmanagement und Technik. Ihre Leidenschaft gilt der Verbesserung der operativen Leistungsfähigkeit und Effizienz, um Raum für Kreativität und Innovation zu schaffen.

Philippe Dallais

SPCLN - KVO

Anthropologue spécialiste des nouveaux médias, président

Philippe Dallais

SPCLN - KVO

Anthropologue spécialiste des nouveaux médias, président

Présentation du projet KVO-XR : dématérialisation virtuelle d’un espace culturel

Stéphane Tinner

SAWI Academy for Marketing and Communication SA

Expert digital en Acquisition Client & E-commerce

Stéphane Tinner

SAWI Academy for Marketing and Communication SA

Expert digital en Acquisition Client & E-commerce

Ingénieur diplômé et titulaire d’un Master en management et organisation d’entreprise, Stéphane Tinner dispose d’une expérience professionnelle de plus de 20 ans en qualité de chef de projet puis de responsable digital au sein de PME et de grandes entreprises.

Après avoir dirigé différents programmes de transition numérique et piloté de nombreux projets de marketing digital, il fonde en 2018 la société uneseconde.com spécialisée dans le marketing d’acquisition et le e-commerce qui compte plus d’une quarantaine de PME et d’entreprises internationales parmi ses clients.

Depuis une dizaine d’années, il enseigne au sein des différentes filières Bachelor, Diplômes fédéraux et Digital Academy du SAWI, le référencement naturel, la gestion de campagnes publicitaires, l’analyse de données, le e-commerce et les technologies du Web.

Tom Winter

BERNEXPO AG

CEO

Tom Winter

BERNEXPO AG

CEO

Tom Winter ist am 17. Oktober 1974 geboren. Er hat nationale und internationale Erfahrung in Telecom und Retail und ist Co-Gründer Rüedu AG. Heute ist er CEO der BERNEXPO AG. Der 47-Jährige wuchs in Bern auf und studierte an der EPFL in Lausanne Bauingenieur. Er ist Vater von drei Kindern, seine Hobbies sind Sport und Natur.

Haupt­veran­stalter

Hauptpartner